logo_mmm_white_550

Mind Movement Mastery

Wer bin ich wirklich? Führe ich ein glückliches Leben? Bin ich erfüllt in dem, was ich tue? Warum habe ich den Kontakt zu mir selbst verloren? Auf Fragen wie diese möchten wir dir in den Retreats von MIND MOVEMENT MASTERY Antworten geben. Antworten, die dich wirklich weiterbringen. Dich erwarten tiefe Erfahrungen und erstaunliche Erkenntnisse, die dir neue Perspektiven eröffnen und dich zu dir selbst finden lassen.

In einer einzigartigen Kombination aus der Weisheit alter spiritueller Pfade und Erkenntnissen der modernen Psychologie, gepaart mit der intensiven, zugleich entspannenden Atem- und Körperarbeit des Yoga, begleiten wir dich auf deiner Reise zu nachhaltiger Persönlichkeitsentwicklung und intensiver Selbsterkenntnis. Meditation, Geistestraining und Embodiment lassen dich tiefer und klarer werden. Herausfordernd, aber effektiv und erfüllend.

RETREATS

WORKSHOPS

TERMINE

Unser Approach

Wir verstehen MIND MOVEMENT MASTERY als „Work-out & Work-in” für Körper, Seele und Geist. Mit unserem reichen Erfahrungsschatz schöpfen wir dabei aus verschiedenen zielführenden Methoden, die deine Leistungskraft und dein Lebensglück beflügeln werden.

MEDITATION

Meditation ist stille Zeit, eine Reise nach innen, mit einem wachen Geist im gegenwärtigen Augenblick. Mit der erhöhten Bewusstheit und einem klaren Geist wird es dir besser gelingen, den Kern einer Sache oder einer Situation zu erkennen und effektiver zu agieren.

Meditation schult die Fähigkeit, sich bewusst zu werden, was im gegenwärtigen Moment geschieht. Sie befähigt uns, mit klarerer Wahrnehmung und geweitetem Denken das Wesentliche zu erkennen und Orientierung in uns selbst zu finden.

Die Wissenschaft und insbesondere die Hirnforschung haben in einer Vielzahl von Studien nachgewiesen, dass Menschen, die meditieren, in jeder Hinsicht leistungsfähiger, gelassener, zufriedener und glücklicher werden. So hilft Meditation dabei, effektiver mit Belastungen umzugehen und Stress abzubauen. Wer regelmäßig meditiert, entwickelt seine emotionale Intelligenz; erfolgreichere Interaktionen mit anderen sind die Folge. Meditation steigert die Konzentrationsfähigkeit, verbessert die Entscheidungskompetenz und erhöht die Effizienz. Durch Meditation erhöhst du deine eigene Präsenz. Mit gesteigerter Bewusstheit und einem konzentrierten Geist agierst du wirksamer und kannst mehr erreichen.

Der Kern der Meditation ist es, zurück zum Augenblick zu finden. Du hörst auf, dich mit dem zu vergleichen, der du in Zukunft vielleicht gerne wärst oder in der Vergangenheit warst – du bist einfach. Deine Gedanken ziehen vorüber, deine Gefühle verunsichern dich nicht mehr, dein Ego wird bedeutungslos. Was bleibt, bist du, jenseits aller Illusionen und verbunden mit allem – ohne Limit!

INQUIRY

Unter Inquiry verstehen wir einen Prozess offener Selbstbefragung. Der Kern ist das Erleben vollkommener Präsenz. Wir selbst sind sowohl Ziel als auch Quelle dessen, was wir suchen. Die Arbeit mit Inquiry löst Spannungen und Konflikte und verbindet dich mit deiner inneren Weisheit und Intuition. Konzepte und Selbstbilder verlieren an Bedeutung, es entsteht mehr Transparenz für deine wahre innere Natur. Zuvor starre Hindernis werden beweglich durch das Verständnis und die Akzeptanz dessen, was wir sind und wo wir sind. Die Methode schafft Zugang zu einem neuen Paradigma für menschliches und spirituelles Wissen und stellt uns tiefe und effektive Mittel zur Verfügung, um unser volles menschliches Potenzial zu entwickeln und zu realisieren.

In diesem neuen Verständnis stehen alle Erscheinungsformen der menschlichen Seele in direkter Verbindung zu ihrer spirituellen Grundnatur – einschließlich der Ich-Strukturen der alltäglichen Persönlichkeit.

COACHING

Coaching ist individuelle Prozessbegleitung im privaten und beruflichen Kontext. Coaching hilft Lösungen zu finden, fördert Wahrnehmung, Selbstreflexion und Wachstum. Zusammen arbeiten wir intensiv an deiner Persönlichkeit und den Handlungs- und Denkmustern, auf die du unterbewusst immer wieder zurückgreifst. Über tiefgehende Sessions mit einem geeigneten Sparringspartner findest du die individuellen Antworten, die dir schlussendlich helfen, selbst gesetzte Limitationen zu überwinden, neue Klarheit zu entdecken und unerwartete Potenziale und Möglichkeiten zu entdecken. Was du mitbringen musst, sind Offenheit, Mut und Neugier, um hinter die Fassaden deines Selbst zu schauen.

YOGA AND MINDFUL MOVEMENT

Mindful Movement begleitet die mentale Arbeit durch Körperarbeit auf dem Pfad des Yoga. Wir können damit festgelegte Gedankenmuster durch neuartige Bewegungsformen auflösen und neugestalten. Denn unser Körper und unsere Bewegungen sind ein Abbild unserer Gedanken- und Gefühlswelt. Der Körper beeinflusst und reflektiert gleichzeitig unsere Art zu denken, zu fühlen und zu handeln.

So wie wir denken, so bewegen wir uns – und umgekehrt: achtsam und bewusst – oder aber automatisiert und unaufmerksam. Gewahrsein im Moment erfordert konstante Präsenz im Körper. Wenn wir das Potenzial des Körpers entfalten, können wir auch die Psyche transformieren. Durch Bewegungsmeditationen und neue Bewegungsformen, inspiriert durch den Pfad des Yoga, gelingt es uns, unsere Gedanken- und Gefühlswelt durchlässig zu machen für neue Impulse. Damit formen wir gleichermaßen die Gedankenwelt neu und gestalten unsere selbst geschaffene Realität. Bewegungen jenseits der bekannten Muster, in fließender Verbindung mit deiner Atmung, unterstützen deine mentale und emotionale Arbeit und lassen dich eintauchen in unentdeckte Potenziale und Möglichkeiten.

Termine

Hier folgen in Kürze die Termine und Locations für unsere Retreats und Workshops.
Du möchtest dich bereits jetzt informieren, willst tiefer gehen als jemals zuvor und eine MIND MOVEMENT MASTERY-Erfahrung machen?
Schreib uns!

Eva & Nicholas

Eva Klein

Eva ist nicht einfach eine Yogalehrerin. Eva lebt Yoga – mit Körper, Seele und Geist. Yoga ist für sie mehr als »making cool shapes with your body«, und es endet auch nicht, wenn man den Kursraum verlässt. Evas Stunden und ihr Unterricht leben durch Humor und Leichtigkeit, durch Sanftheit und Tiefe.

Das war nicht immer so. Eine steile Karriere hatte sie zunächst als Naturwissenschaftlerin und Managerin in die Führungsetage eines internationalen Medizintechnik-Unternehmens katapultiert. Dort stand sie nicht barfuß auf der Yogamatte, sondern mit High Heels und Designertasche auf Flughäfen, betreute Studien, managte Skype-Konferenzen oder Meetings in anderen Zeitzonen. Verantwortung pur. Stress pur. Sinnvoll und erfüllt? Weniger.

Sollte das alles gewesen sein? Zunehmend hinterfragte sie den aufreibenden und egozentrierten Lifestyle, begab sich auf die Suche und ließ sich vom Yoga finden – eine tiefe Verbindung, die nicht mehr enden wird. Yoga wurde zu ihrem Leben und ihrer Berufung. Heute sagt Eva: „Yoga ist mein innerer Weg der Transformation durch Arbeit mit Körper und Geist – auf und jenseits der Matte.“

In ihrer Arbeit kombiniert sie traditionelle Elemente und klassische Asanas aus dem Yoga mit fließenden, intuitiven Bewegungen. Ihre Einheiten sind sanft, elegant und kraftvoll zugleich. Als Senior Teacher mit einer Erfahrung von über 2.000 Unterrichtseinheiten (E-RYT 200/YA) unterrichtet Eva in internationalen Yoga-Kursen und Retreats und coacht Einzelpersonen, Leistungssportler und Geschäftskunden.

Sie ist als German Ambassador eine der Pionierinnen in der Verbreitung des Budokon im deutschsprachigen Raum. „Budokon“ stammt aus dem Japanischen und bedeutet „Pfad des spirituellen Kriegers“ (Bu = Krieger, Do = Weg und Kon = Geist). „Durch die Verbindung von Yoga und Budokon habe ich gelernt, den Krieger und den Yogi in mir zu vereinen – die Dualität, die jeder von uns in sich trägt.“

Zudem ist Eva als Brand Ambassador für Lululemon (www.lululemon.com) aktiv, einem der weltweit führenden Hersteller für Yoga- und Fitnessbekleidung. Als Covergirl und Interviewpartnerin findet man Eva in den Fachmedien. Ihre Online-Yogaklassen in Deutsch und Englisch sind auf führenden Yogaportalen erhältlich.

In ihren Stunden schafft Eva mit ihrer Wärme einen Raum, in dem die Teilnehmer sich selbst erforschen dürfen. Sie liebt die leisen Töne und achtet auf das, was zwischen den Asanas geschieht. Gelassenheit im Umgang mit anderen, Geduld mit sich selbst, Vertrauen in das Leben und die Akzeptanz der Dinge, wie sie sind: Das hat Eva durch die Yogapraxis gewonnen. Und das möchte sie ihren Teilnehmern weitergeben.

Online-Angebote

Beruflicher Werdegang
  • Yogalehrerin E-RYT 200
  • Marketing Manager für strategisches und operatives Marketing der Business Units Orthopädie & Onkologie eines Start-Up Unternehmens in der Medizintechnik
  • OP-Betreuung & Training von medizinischem Fachpersonal, Ärzten und Distributoren
  • Consultant HealthCare / Pharma / Medical Device in einer internationalen Personalberatung
  • Customer Business Development im Fachbereich Pharmaceuticals eines weltweit führenden Konzerns
  • Studium der Naturwissenschaften Schwerpunkte Molekulargenetik und Embryologie
Sonstiges
  • Presenter beim Wanderlust Festival
  • Brand Ambassador Lululemon
  • German Ambassador Budokon
  • Schülerin des Diamond Approach

Nicholas Pesch

Kalifornien, Israel, Thailand oder Hawaii – Nicholas kennt die spirituellen Stätten dieser Erde. In Retreat Centern und Klöstern hat er lange Wochen und Monate der stillen Meditation und des Geistestrainings zugebracht. Dabei ist er zu großer Bewusstheit gelangt. Bewusstheit, die man gerade in unserer von Leistungsdruck, Verunsicherung und Tempo geprägten Zeit wirklich braucht.

Früher lebte Nicholas in zwei getrennten Welten. Auf der einen Seite in der Welt des Top-Managements. Ein Leben aus dem Koffer, immer voll busy. Von Meeting zu Meeting, das Notebook auf den Knien, wo immer sich am Flughafen oder im Hotel ein geeigneter Platz zum Arbeiten finden ließ. Die New Economy boomte, und er hatte mehr als 1.000 Mitarbeiter zu führen. Doch neben dem aufreibenden Beruf blieb eine tiefe Sehnsucht. Die Sehnsucht, hinter die Oberfläche zu gelangen. Die Sehnsucht, sich von den Fesseln zu befreien. Die Sehnsucht nach Freiheit, nach Sinn, nach Glück. Bei seinen Fluchten in die spirituelle Arbeit konnte er diese Sehnsucht stillen, bevor es ihn wieder in seine turbulente Businesswelt zurück katapultierte.

Heute hat Nicholas das Leben in zwei Welten überwunden. Ganz gleich, ob er in einer Konferenz sitzt oder in einem Mediationsraum – er ist immer im Zustand des Gewahrseins, in der vollen Präsenz. Die getrennten Welten sind nicht mehr getrennt. Sie sind eins geworden.

Nicholas Pesch hat eine Mission: Er hat es sich zur Lebensaufgabe gemacht, zwischen den beiden Welten Wirtschaft und Spiritualität zu vermitteln. Denn er weiß, dass sich die echten Potenziale erst dann entfalten, wenn unser Geist, unser Körper und unsere Seele in einen Ausgleich kommen. „Ihr Geist ist der Schlüssel zu Performance Excellence“: Davon ist der erfolgreiche Weltbürger, Unternehmensberater, Autor, Top-Executive-Coach und Mentor zutiefst überzeugt. Aber es geht ihm nicht allein um Leistung. Es geht um tief empfundene Freude, um Konzentration und Achtsamkeit. Und um Mitgefühl – für sich selbst und für andere Menschen.

Nicholas Pesch lebt, was er lehrt. Und er wird dich daran erinnern, dass du jederzeit, wo immer du bist und was immer du tust – stets Zugang zu beiden Welten hast. Denn auch du bist beide Welten!

Beruflicher Werdegang
  • Geschäftsführer der Paramita Partners
  • Speaker und Autor
  • Organisationsberater und Executive Coach
  • Principal in einer internationalen Unternehmensberatung für Human Resources Management
  • Leiter einer Unternehmensberatung für Personal- und Organisationsentwicklung
  • Geschäftsführer eines führenden deutschen Callcenter-Unternehmens
  • HR Development in einer internationalen Agentur für Werbung und Marketing
  • Studium der Sozialwissenschaften
Fortbildungen
  • Certified Professional Co-Active Coach (CTI)
  • Zertifizierter Executive Coach (Hephaistos)
  • Fortbildungen in systemischer Beratung u. systemischem Coaching (u.a. Fritz Simon)
  • Prozessberater (Team Rosenkranz)
  • Kommunikationsberater (Schulz v. Thun)
  • Fortbildungen in Gestalttherapie, Psychodrama, Transaktionsanalyse, Gruppendynamik, NLP
  • Ausbildungen im Enneagramm (Enneagram Institute, Riso/Hudson)
Sonstiges
  • Mitgliedschaft in der ICF International Coaching Federation
  • Weitreichende Meditationserfahrung in Dzogchen, Mahmudra, Vipassana
  • Langjähriger Schüler des Diamond Approach (A.H. Almaas)

Motto der Woche: Jetzt

Was siehst du, wenn du auf deine Uhr am Handgelenk schaust? Vermutlich ein paar Zeiger und Zahlen, vielleicht auch das Datum? Stell dir mal vor, das Ziffernblatt deiner Uhr wäre leer. Keine Zeiger, keine Zahlen, lediglich ein Wort: „JETZT“.

Wie würde sich das anfühlen, so ohne Zeit? Jedes Mal, wenn du wissen wolltest, wie spät es ist, würdest du daran erinnert, dass es genau „Jetzt“ ist. Dann gäbe es kein Gestern und Morgen, sondern nur eine permanente Folge von „Jetzt“, eine Aneinanderreihung von gegenwärtigen Momenten. Ich glaube, eine solche Uhr würde sehr viel verändern. Denn wie oft träumen wir uns vorwärts ins morgen und erschaffen vor unserem inneren Auge Vorstellungen und Szenarien einer imaginierten Zukunft: „Morgen endlich werde ich das tun, was ich schon lange vorhatte“. „Eines Tages – auf keinen Fall heute – werde ich reich, frei und glücklich sein.“

Wie oft hast du das schon erlebt? Das, was jetzt zu tun wäre, verschiebst du auf ein imaginäres Morgen. Glück und Freude werden in deiner Vorstellung zu Resultaten zukünftiger Ereignisse. Und dann, wenn diese Ereignisse tatsächlich eintreffen? Dann erschaffst du die nächsten Szenarien, die dein Glück noch weiter in die Zukunft verschieben.

Frage dich doch stattdessen einmal: Wann, wenn nicht jetzt? Denn dieser jetzige Moment ist die einzige Realität, die wirklich existiert. Jetzt ist der Moment, etwas zu tun. Jetzt ist der Moment zu sein. Jetzt ist der Moment, in dem Glück möglich ist. Wenn du dir das nächste Mal bewusst wirst, dass du gedanklich nicht mehr im aktuellen Moment bist, dann beobachte einfach deinen Atem. Folge dem Einatmen, folge dem Ausatmen. Klingt so banal, doch du wirst feststellen: Du bist sofort im gegenwärtigen Moment. Der Atem ist immer jetzt, nie in der Vergangenheit oder der Zukunft. Du atmest. Jetzt. Du bist. Jetzt. Jetzt – das ist der Moment, der zählt. Für dich, für dein Sein, für dein Handeln, für dein Glück.

Kundenstimmen

  • Eva und Nicholas sind in ihrer Art sehr unterschiedlich, aber gerade deshalb absolut bereichernd und inspirierend. Eine intensive Auszeit mit Momenten tiefer Ruhe und Augenblicken großer Klarheit. Es hat mir sehr geholfen, in meine eigene Wahrheit zu kommen und mich in meinem Körper zu spüren. Dieses Retreat hat mein Leben verändert!

    Martina S., Marketingleiterin
  • Ein echter Augenöffner. Es war nicht immer leicht und angenehm, meine blinden Flecken und Glaubenssätze zu entdecken, Aber es hat sich gelohnt: völlig neue Erfahrungen für mich, meinen Körper und meine Art zu denken. Gleichzeitig so viel Bewegung und Stille - viel mehr, als ich von Seminaren bisher kannte.

    Gabriele H., Unternehmerin
  • Eva und Nicholas sind hoch professionell, haben sehr große Erfahrung und leben authentisch vor, was sie vermitteln. Selbsterfahrung und Coaching in Kombination mit Körperübungen und Yoga – und das mit zwei Lehrern, die wirklich Mastery verkörpern. Würde es sofort wieder buchen.

    Gerald M, Geschäftsführer
  • Der Workshop war eine sehr inspirierende und spannende Erfahrung, die mir geholfen hat, mich und meinen Lebensweg neu zu sortieren. Absolut lohnenswert - die beste Investition in mich selbst, die ich machen konnte.

    Ulrich G., Rechtsanwalt
  • Großartig vermittelte Inhalte, viele Denkanstöße, die mein eigenes Handeln nachhaltig verändert haben. Danke an zwei so inspirierende Menschen und für diese Erfahrung, die meine Erwartungen bei weitem übertroffen hat.

    Andrea N., Lehrerin
  • Ohne vorherige Erfahrung in Yoga und Meditation war ich zu Beginn durchaus etwas skeptisch. Doch ich wurde mehr als angenehm überrascht: Sehr klar und authentisch und ohne jede Esoterik eröffneten mir Eva und Nicholas neue Dimensionen für mich und mein Leben. Dieses Retreat war für mich ein Tor zu mir selbst und hat mein Leben verändert. Ich fühle mich reich beschenkt.

    Frank W., Personalberater