logo_npbm_white_550

Buddha Management

Wahrer Erfolg und Spiritualität sind untrennbar! Wer Bedeutendes leisten will – ob beruflich oder privat, als Gründer oder Konzernvorstand – braucht die Klarheit des Geistes und die innere Ruhe, aus der allein Umsetzungskraft entsteht. Volatil, unsicher, komplex, ambig – das ist die Welt, die uns in dieser temporeichen Zeit umgibt. In all dieser Komplexität rennen, arbeiten und machen wir, haben aber oftmals den Sinn hinter unserem Tun verloren. Wir sind permanent on, lenken uns ab, definieren uns über Aktivität. Dabei kommt unser Geist, unser Innerstes, oft nicht mehr mit. Ein fokussierter Geist, Selbstreflexion und Introspektion sind Schlüsselkompetenzen für Erfolg und Sinnerleben. Erkennen Sie sich selbst, Ihre Motive, Ihr Handeln! Setzen Sie dem Außen ein starkes, geerdetes und klares Innen entgegen und nutzen Sie die Weisheit universeller, spiritueller Prinzipien für Ihren Erfolg und Ihr Glück!

Der ehemalige Top-Manager Nicholas Pesch hat verstanden, dass wahre Größe und Exzellenz nur entstehen, wenn wir wieder von „Doing“ zum „Being“ kommen. Er lebt danach – jeden Tag – und jeden Tag mit besseren Ergebnissen. Als Keynote-Speaker inspiriert er nicht nur zu einem Umdenken, sondern zur Umstrukturierung der Gedanken. Hier geht es nicht um einen neuen Management-Style. BUDDHA MANAGEMENT geht tiefer; in die Essenz des Menschen – dorthin wo echter Change möglich wird. Seine Vorträge und Coachings lösen fundamentale Veränderungsprozesse aus. Nicht durch eine wundersame Erleuchtung, sondern durch eine psychologisch fundierte und mitfühlende mentale Arbeit.

Be the Change: Werden auch Sie mit Nicholas Pesch und BUDDHA MANAGEMENT klarer, fokussierter, erfolgreicher!

SPEAKER

AUTOR

COACH

Media

Blog

NICHOLAS PESCH

Früher lebte Nicholas Pesch in zwei getrennten Welten. Auf der einen Seite in der Welt des Top-Managements. Von Meeting zu Meeting, das Notebook auf den Knien, wo immer sich am Flughafen oder im Hotel ein geeigneter Platz zum Arbeiten finden ließ. Die New Economy boomte, und er hatte mehr als 1.000 Mitarbeiter zu führen. Doch neben dem aufreibenden Beruf blieb eine Frage. Was ist, wenn das alles vorbei ist? Was bleibt, wenn der Erfolg geht? Oder anders: Wer bin ich, jenseits meines Berufs? In seiner anderen Welt, bei seinen Auszeiten in Meditationsretreats, fühlte er sich ausgeglichen, energetisch, erfüllt und glücklich. Ein Mindset, das er sich auch für seine Arbeit wünschte, das aber dort nicht realisierbar war.

Heute hat Pesch die Trennung der Welten überwunden und seine Mission gefunden: Er zeigt Managern den Unterschied zwischen Busyness und Business. Denn dass Glück und Zufriedenheit dem Erfolg im Weg stehen ist ein fataler Trugschluss. Im Gegenteil: Produktivität und Erfolg steigen immens, wenn wir Sinnerfüllung und Glück erfahren.

„Ihr Geist ist der Schlüssel zu Performance Excellence. Es ist zuallererst Mind Excellence, die wir erlangen müssen.“ Davon ist der erfolgreiche Weltbürger, Unternehmensberater, Autor, Top-Executive-Coach und Mentor zutiefst überzeugt und das gibt er weiter.

„Und plötzlich schrieb ich Mails im gleichen Bewusstsein wie beim Meditieren.“

Meditieren im Meeting? Yoga vorm Schreibtisch? Ruhe finden im E-Mail-Sturm? Klingt nach einer Traumvorstellung in einer Welt, in der Stress als sexy gilt. Top-Performer sind immer auf Trab. Restlos rastlos lautet ihre Devise. Pausen? Ein Luxus, den nur Faule leben. Studien beweisen, was längst alle wissen: Job-Action und Freizeitmangel sind Statussymbole geworden. Das Leben kommt später.
Nur Work, kaum Life: Lange hat Nicholas Pesch den Wahnsinn mitgemacht. Als Topmanager mit rasantem Aufstieg in der New Economy wurde der Erfolg vom Selbstzweck zur Sucht. Auf der einen Seite standen edle Weine, schicke Lobbys und Vielfliegermeilen. Auf der anderen Meditation und Selbstfindung, nur viel zu kurz und viel zu selten. Getrennt durch eine unüberwindbare Mauer vom Überholspur-Leben. Bis es zum Knall kam. Der Tank war leer. Was folgte war lähmende Angst, dass nichts mehr bleibt, wenn der Erfolg verblasst. Kein Einzelschicksal, sondern ein Risiko, dem jeder Workaholic ausgesetzt ist! „Diese Trennung, die übrigens nur ein Konstrukt unseres Geistes ist, müssen wir überwinden“, sagt Pesch heute und demonstriert in Ich bin alles, nur nicht busy wie das wirklich funktioniert! 49 Impulse zeigen dem Leser, wie er den Work-Life-Balanceakt endlich überwindet, stattdessen die eigenen Bedürfnisse wieder schätzen – und vor allem zu erfüllen lernt. Pesch behandelt mit Klarheit und Tiefe Themen, die im Alltag schnell Scham und Angst auslösen: Langeweile, Probleme, Sex, Tod. „Kenn ich nicht, will ich nicht, ist fantastisch, ist mir egal“, lauten die Standard-Antworten. Bequem, aber gefährlich. Denn wer vor dem Tellerrand sitzen bleibt, kommt nirgendwo hin, schon gar nicht zu einer Sinnerkenntnis im eigenen Tun. Ich bin alles, nur nicht busy radiert 0815-Sichtweisen aus und öffnet die Augen für das, was nachhaltig zufrieden macht: Erfolg, durch echte Präsenz und die genaue Kenntnis individueller Bedürfnisse. Das Ergebnis? Egal ob Kaltakquise oder Wellnessmassage – Ihr Mindset bleibt das gleiche: fokussiert und gelassen! Es muss also nicht die Yogamatte im Büroflur sein: Die Lektüre von Ich bin alles, nur nicht busy hat denselben Effekt – und nimmt weniger Platz in der Aktentasche ein.
 

Nicholas Pesch in den Medien

Was ist Meditation?

MEDITATION FÜR SIE

Kundenstimmen

  • Nicholas Pesch ist ein blendender Redner. Seine mitreißenden Vorträge fordern heraus und regen zum Denken an. Mit seinem Charisma überzeugt er nachhaltig.

    Claudia S. Kongressveranstalterin
  • Das Buch von Nicholas Pesch ist jedem zu empfehlen, der nach einem umfassenden Werk sucht, das bei der Selbstreflexion und Sinnsuche unterstützt. Es führt den Leser behutsam in die Tiefen seiner Persönlichkeit.

    ManagerSeminare
  • Das Coaching mit Nicholas Pesch war für mich eine Reise zu mir selbst. Ohne Übertreibung – es hat mein Leben verändert. Es war ein intensiver Prozess, der sich gelohnt hat: der Grundstein für ein erfüllteres Leben und mehr Glück im Job und mit meiner Familie.

    Arndt H. Geschäftsführer
  • Wenn das Buch von Nicholas Pesch dazu beiträgt, mich wieder ein Stück besser zu machen, dann war es sein Geld wert. Und ich habe das Gefühl, dass das Buch mich besser macht.

    Robert E. Vorstand
  • Mit seinen Vorträgen zündet Nicholas Pesch in den Menschen ein Feuer an. Mit seinen klaren Botschaften erreicht er die Köpfe und Herzen seiner Zuhörer und bewirkt echte Veränderung in Mindset und Verhalten.

    Christine B. Geschäftsführerin
  • Nicholas Pesch hat mich durch die größte Krise meines Lebens begleitet. Das Coaching mit ihm war ein wichtiger Anker – beruflich wie privat. Mit viel Klarheit und Empathie hat er mir geholfen, neue Perspektiven zu entwickeln und meinen Weg zu finden. Vielen Dank dafür!

    Roland M. Geschäftsführer